Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Schillerstraßen-Brücke

 

de_cef__

Flyer Schillerstraßen-Brücke Schillerstraßer-Staßenbrücke Schillerstraßer-Staßenbrücke
Download Flyer (.pdf) Schillerstraßen-Brücke Schillerstraßen-Brücke

Die erste Brücke, die im Rahmen des Kanalausbaus erneuert wird, ist die Schillerstraßen-Brücke, die im Bereich des Stadthafens die Schillerstraße über den Dortmund-Ems-Kanal führt. Die Baumaßnahme Schillerstraßen-Brücke, die den Ersatz des Stadthafen-Dükers einschließt, beginnt im Herbst 2014 mit dem Bau der Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer auf Höhe der Lambertistraße. Mit Fertigstellung dieser Brücke, wird die bestehende Schillerstraßen-Brücke zurückgebaut und inklusive des Stadthafen-Dükers innerhalb von 25 Monaten neu errichtet. In dieser Zeit bleiben die Brücke und die Kreuzung Lütkenbecker Weg/August-Schepers-Straße für den Pkw-Verkehr gesperrt. Pkw-Fahrer können über die eingerichteten Umleitungen südlich über den Hansaring und den Albersloher Weg oder nördlich über die Wolbecker-Straße, über die auch die August-Schepers-Straße erreichbar ist, ausweichen. Für Sperrungen des Betriebsweges entlang des Kanals im Bereich der Baustelle bleibt die bereits eingerichtete Umleitung über den Lütkenbecker Weg und die Theodor-Scheiwe-Straße bestehen.

Download Präsentation Schillerstraßen-Brücke (14 MB)

Download Präsentation Schillerstraßen-Brücke Umleitung (0,7 MB)