Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Warendorfer-Straßen-Brücke

Warendorfer-Straßen-Brücke       Warendorfer-Straßen-Brücke

Warendorfer-Straßen-Brücke

Das letzte Kreuzungsbauwerk, das im Zuge des Kanalausbaus an die neuen Abmessungen angepasst werden muss, ist die Warendorfer-Straßen-Brücke mit der parallel verlaufenden Mauritzer Eisenbahnbrücke. Ebenso wie die Wolbecker-Straßen-Brücke ist die Warendorfer Straße eine zentrale Ost-West-Verbindung. Aus diesem Grund entsteht der Neubau auch hier parallel zur vorhandenen Brücke und erst, wenn der Neubau abgeschlossen ist, wird die Warendorfer-Straßen-Brücke schließlich abgerissen. Baubeginn der Maßnahme ist Mitte 2019, das geplante Ende ist 2022.