Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Gästebuch

  [ Neuen Eintrag hinzufügen ]
Einträge 11 - 15 (von insg. 54 Einträgen) << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>
Eintrag von: Knippschild Uwe aus Münster Datum/Uhrzeit: 31.10.2010, 00:21 Uhr
Meine frage:Kann ein Binnenskipper eine Trauung auf seinem Schiff Vollziehen?Wenn ja welche vorraussetzungen müssen erfüllt sein und wenn nicht warum nicht,,!,?.
Ich bitte um Antwort wenn möglich.Mfg
Knippschild Uwe aus Münster NRW
Kommentar der Redaktion:
Info des Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie BSA in Hamburg
"Hochzeiten - Darf ein Kapitän auf Schiffen trauen?
Ein Kapitän darf keine Trauung vollziehen. Hierfür sind nur Standesbeamte zugelassen. Es besteht aber die Möglichkeit, einen Standesbeamten zur Trauung an Bord eines Schiffes zu bestellen. Nähere Informationen erhalten Sie bei den örtlichen Standesämtern oder auch bei einzelnen Reiseveranstaltern
 
Eintrag von: Martin Hemeler Datum/Uhrzeit: 19.07.2010, 23:00 Uhr
Gummiboot auf dem Dortmund-Ems-Kanal und Wasserqualität??

Hallo, beim Baden im Kanal sind mir zwei Fragen aufgekommen:

1. Wie ist die Wasserqualität vom Dortmund Ems Kanal in Höhe Riesenbeck bis Rheine?


2. Darf ich beim Baden z.B. mit einem Gummiboot umherpaddeln? Gibt es bestimmte Größenbegrenzungen?
Kommentar der Redaktion:
zu 1: Infos über die Wasserqualität erteilt der Wasserverband westdeutscher Kanäle in Essen (0201/1040)

zu 2: http://www.wsa-rheine.de/service/kleinfahrzeuge/index.html
http://www.wsa-rheine.de/aktuelles/baden_kanal/index.html

 
Eintrag von: Arnold Pohen Datum/Uhrzeit: 30.06.2010, 21:26 Uhr
DEK km 106.....

Guten Tag - ich habe da etwas entdeckt wegen der km-Angabe am DEK-km 106 Riesenbeck. Wie kann denn das sein, dass in der Talfahrt erst km 106,039 kommt und danach km 106?
Oder steht das km-106-Schild nur auf der falschen Seite?
Leider kann ich hier kein Foto anhängen....



Gruß

Arnold Pohen
Kommentar der Redaktion:
Durch die Einführung der neuen Kilometrierung hat sich der Km „106“ an der Brücke vorbeigeschoben.
 
Eintrag von: P.Hoffmann Datum/Uhrzeit: 14.06.2010, 19:58 Uhr
Die WN berichtet auf ihrer Homepage vom Einschwimmen der Haus-Kannen-Brücke berichtet. Dabei werden Kosten für diese Brücke bei € 300 Mio beziffert. Da scheint doch wohl jemand zu hoch gegriffen zu haben. Sind damit die Gesamtkosten des Ausbauloses, d.h Autobahnbrücke A1 bis Venner Moor gemeint?
Kommentar der Redaktion:
Dieses Projekt wird vom Wasserstraßen-Neubauamt Datteln betreut. Dort wir man gerne alle Fragen hierzu beantworten.
wna-datteln@wsv.bund.de
pressestelle.wna-datteln@wsv.bund.de (Pressestelle)
www.wna-datteln.wsv.de
 
Eintrag von: Nordseefan     Website: http://www.happy-nordseeurlaub.de Datum/Uhrzeit: 26.05.2010, 20:55 Uhr
... sehr schöne Seite ... moin, moin aus Bremerhaven
 
Einträge 11 - 15 (von insg. 54 Einträgen) << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>