Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Rheine

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Gästebuch

  [ Neuen Eintrag hinzufügen ]
Einträge 26 - 30 (von insg. 54 Einträgen) << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>
Eintrag von: D.E. Datum/Uhrzeit: 06.07.2008, 22:34 Uhr
Hallo, als Dienststelle des Bundes wird es Sie sicher nicht entzücken, daß Personen sich in Ihren verschlossenen Gebäuden aufhalten und dort Fotos erstellen, die dann veröffentlicht werden. Am "Nassen Dreieck" in Bevergern stehen mehrere alte Bunker. Einer (der gegenüber des Wasser- und Schifffahrtamtes) ist mit einem Eisengitter verschlossen. Dieses wurde offensichtlich kurzzeitig entfernt, denn es gibt 6 Fotos vom Innenbereich des Gebäudes und eine technische Zeichnung auf der Internetseite: http://www.untertage-übertage.de/3.html
 
Eintrag von: Edmund Irmler Datum/Uhrzeit: 22.06.2008, 22:43 Uhr
Hallo!!!
Eine etwas andere Mail an das WSA Rheine...
Wir üben einen etwas anderen "Sport" als manche Zeitgenossen aus.

Im Rahmen einer Aufgabe, welch wir natürlich lösen wollen, wird gefragt, auf welcher Frequenz die Schleuse in Venhaus (UKW u. MHz) gesendet wird.

Versprochen.. wir brauchen die Angaben nur um ein Rätzel an der Schleuse zu lösen..

Neugierig ? www.geocachin.com

Danke für eine Antwort..

Grüße
 
Eintrag von: Christian Schmitz     Website: www.unsere-schoene-ems.de Datum/Uhrzeit: 07.06.2008, 09:38 Uhr
Hallöle,

ich war auf der Ems zwischen Emsbüren und Salzbergen unterwegs und habe kurz vor der Autobahnbrücke in einem Baum über dem Wasser hängend eine von diesen "schwimmenden Rettungshaken" gefunden, die normalerweise an den Schleusen liegen. Da hat sich wohl jemand einen Scherz erlaubt. Habe das Ding in Listrup an der Schleuse abgelegt.

Gruß

Christian Schmitz
 
Eintrag von: Dr. H. Greff, Dr. Schwarz, Dr. Thoma Datum/Uhrzeit: 15.05.2008, 18:42 Uhr
Hallo WSA Rheine,
mit Freude haben wir nun auch das Schiff namens Teuto als Bild auf ihrer Website entdeckt. Allerdings sieht ihr Schiffchen live doch erheblich gepflegter aus. Liegt es daran, das die Aufnahme schon etwas älter ist? Im übrigen können Sie sich auf die freundliche Besatzung etwas einbilden. Toll finden wir, das bei Ihnen wieder Schiffsjungen ausgebildet werden.
Es grüßt Sie das
Doktorenteam.
 
Eintrag von: Rolf Krohn Datum/Uhrzeit: 11.05.2008, 12:48 Uhr
Ich finde alle Seiten der WSA gut und hier kann ich gut neue Info erhalten für die Bereicherung meiner Vorträge:
1. Maritime Flaggen - damals und heute -
2. Lebenslauf von Schiffen
3. Maritimes S-H und Deutschland
4. Slawen-Wikinger/Hansezeit - damals und heute -

Auf ein weiteres Hallo
wünscht
Rolf Krohn -maritimer Chronist -
 
Einträge 26 - 30 (von insg. 54 Einträgen) << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>